I spent my entire childhood wishing that I was older.

G e s c h w i s t e r l i e b e. Geschwisterliebe. ?! Geschwisterliebe. So was, wie Geschwisterliebe ist schwer zu erklaeren. Was ist Geschwisterliebe? Ich wuenschte, ich wuerde mich mit meiner Schwester besser verstehen. Wir koennten uns Dinge erzaehlen, die niemand anders weiß. Wir koennten einander vertrauen. Anvertrauen. Doch warum ist dies so schwer? Weil wir Geschwister sind? Weil das Wort 'Geschwister' existiert? Weil man sich jeden Tag sieht. Weil man manchmal gezwungenermaßen aufeinander hockt. Weil man die Worte des anderen hoeren muss, obwohl man nicht will. Diese endlosen Diskussionen. Es geht um's Recht haben. Alles dafuer tun, um Recht zu bekommen. Den anderen nicht aussprechen zu lassen, nur um Recht zu bekommen und um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Dabei geht es nur um das Recht. Eine Schwester zu sein hoert sich einfacher an, als es ist. Besonders dann, wenn man juenger ist. Wenn die aeltere Schwester meist sowieso das Recht auf ihrer Seite hat. Alles richtig zu machen, um den anderen nicht zu verletzten? Das gibt es bei uns nicht. Bei uns geht es um's gewinnen. In allem die Beste zu sein. Auch wenn man den anderen Geschwisterteil verletzt. Gewonnen ist gewonnen. Und das ist es, was wir beide immer wollten und immer noch wollen. Doch es tut weh. Wir sind uns fast schon fremd.Der eigenen Schwester nichts anvertrauen zu koennen. Lieber mit fremden Menschen ueber bestimmte Situationen zu reden faellt viel einfacher, als dies mit seiner eigenen Schwester zu tun. Und dieser fremde Mensch weiß im Endeffekt mehr ueber dich, als deine eigene Schwester. Weiß ueber aktuelle und vergangene Geschehnisse bescheid. Doch die eigene Schwester, die eigene Schwester bekommt von all' dem nichts mit. Weil wir beide in unserer eigenen Welt leben. Beide eine andere Vorstellung des Lebens haben. Es faellt schwer, sich vorzustellen, dass wir uns auf einmal verstehen. Ganz ploetzlich. Doch wird das jemals eintreten? Wird dies jemals der Fall sein? Wir sind zu sehr an die Situation gewoehnt. Kennen den anderen nur Oberflaechlich. Leben nebeneinander her. Realisiert die Emotionslage des anderen nicht. Des anderen Geschwisterteils. Es ist schwer, schwer zu verstehn', schwer zu erkennen und fuer wahr zu nehmen. Doch die ganze Beziehung zwischen uns. Die ganze Beziehung ist zerstoert. Der andere Teil lange nicht mehr im Herzen des anderen. Jeder lebt sein eigenes Leben. Uns selbst zu betruegen und zu beluegen gelingt uns jedesmal aufs neue. Obwohl wir wissen, dass es uns nichts mehr bringt. In unserem Ende einen Anfang zu sehen gelingt kaum. Warum war unsere Kindheit so viel einfacher? Weil wir keine eigene Meinung zu gewissen Dingen hatten? Warum ist das Verhaeltsnis jetzt so zerstoerrt? Laengst vergangen ist die schoene Zeit.

16 Comments:

  1. seit dem meine schwester und ich nicht mehr tag täglich auf einander hocken verstehen wir uns super :)

    AntwortenLöschen
  2. wow, wie recht dieser text hat

    AntwortenLöschen
  3. der text ist so wahr o: schön geschrieben

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dich gut verstehen!Mir gehts genauso!
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  5. So ganz Recht geben kann ich dir nicht.
    Die jüngere hat es nicht immer leichter (und das sag ich, obwohl ich selbst die jüngere bin)
    Der Ältere ist in allem der Vorreiter, der erste, der, der den Eltern noch beibringen muss, wie man mit 'nem Kind umzugehen hat. Das fällt beim Jüngeren weg.
    Ausserdem glaub ich nicht, dass man sich so fremd sein kann. Klar, sieht man iregndwann nur noch die schlechten Seiten, die "ich lass alles am anderen aus" -Seiten. Aber zum einen ist das völlig normal, unter Geschwistern, zum anderen, gehören diese Launen auch zum Menschen. Die gehören dazu, und das ist doch auch irgendwo Intimität? Dass dich keiner so erlebt, wie deine Eltern & deine Schwester, das kannst du wohl nicht bestreiten.

    Denk drüber nach :>
    Grüße, Soi.

    http://thesimplicism.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Meine Schwester und ich haben uns lange nicht wirklich miteinander verstanden, irgendwann hat es aber plötzlich klick gemacht und wir waren wie beste Freunde. Inzwischen wohnt sie in einer anderen Stadt und dass sie hier wieder wohnt, kann ich mir gar nicht vorstellen.
    Vielleicht verändert sich ja eure Beziehung zueinander komplett, wenn ihr euch nicht mehr täglich seht. Ich hoffe es sehr für euch, eine wirklich "Schwester" haben ist schön :)♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenn das. Ich habe auch eine ältere Schwester, ich weiß zwar nicht wie es bei euch ist, aber es war teilweise schon wirklich schlimm, ich kann auch nicht sagen ob es das gleiche wie bei euch ist, jeder Mensch ist aners, aber ich denke das ein oder andere kann ich wirklich mit dit teilen.. bei mir war es so, dass es iwann "klick" gemacht hat, es war nicht von heute auf morgen villeicht aber iwann wurd es besser, klar zofft man sich immer noch aber das Verhältnis war einfach anders, voher lebte jeder sein Leben aber ab iwann hatten wir wieder etwas gemeinsam und das habt ihr sicher auch! Ihr seit Schwestern, egal wie verschieden, das verbindet & vil macht es auch iwann noch "klick" ;) Es kommt immer auf dem Menschen an, aber ich denke spätestens in 10 oder 20 Jahren ändert sich etwas, die Sicht auf die Dinge, die Situation, wer weiß! Ich würde es dir wünschen♥, denn für mich hört es sich ja so an als wärst du nicht sehr zufrieden mit der allgemeinen Situation, nur was lässt sich jetzt sofort schon groß daran ändern.. ? Ich kann mir vorstellen das es wirklich verdammt schwierig sein muss.

    AntwortenLöschen
  8. @ luisa: ja du hast ja so recht :)

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. also, ich bin eine ältere schwester, und ich finde es furchtbar schwer daheim ... ich bin 16 und meine kleine schwester ist 8 (okay, anvertrauen könnten wir uns sowieso nichts), und sie bekommt IMMER recht. und sie weiß das jetzt schon genau auszuspielen, auch wenn meine mama und mein stiefvater (ihr leiblicher vater) das nicht wahrhaben wollen. sie ist immer die "arme kleine" auf die ich "rücksicht nehmen muss". ja warum denn, frag ich mich da manchmal...wer nimmt den bitteschön auf mich rücksicht?!

    AntwortenLöschen
  11. Ganz toll geschrieben und so wahr. Bei mir und meinem Bruder ist es genauso und dummerweise bin ich die jüngere.

    AntwortenLöschen
  12. Hi Angi :) ... ich finde nicht, dass Marwie immer recht bekommt. Ich habe eher den Eindruck, dass du mehr darfst als sie und dass du immer der Engel bist. Aber wer weiß, ich kenne ja nur eine Seite. Dass du mehr darfst als sie, stimmt aber wirklich - da muss ich nicht noch deine Meinung kennen. Ich finds übrigens auch sehr schwer für euch beide, vor allem, weil ihr euch ein Zimmer teilen müsst. Das macht alles so unheimlich schwer! Vielleicht zieht ja einer von euch beiden bald aus und ich denke, dann wirds wirklich besser. :)
    - btw. ich kenne meine Schwester auch nicht. Nur oberflächlich ein wenig. Sehr schade!

    Gruß, Julia. :)

    AntwortenLöschen
  13. ... aber so wie man Freunde verlieren kann, kann man Geschwister nie verlieren. Und auch wenn man sie nicht kennt, kennt man sie doch immer, nur anders. Deswegen sind es wahrscheinlich eben Geschwister und keine Freunde.
    Ich schreib dir das auch nur, weil ich mich gerade mit meiner kleinen Gastschwester gezofft habe, bzw. sie nicht so gemacht hat wie ich wollte :D
    Sie ist mir wirklich fremd und trotzdem meine Schwester. Aber fremd ist das falsche Wort, ich weiß nicht was sie macht, und mit der Zeit verändert sie sich immer mehr von dem weg, wie ich sie kenne. Das macht mich traurig & irgenwie kann ich es gar nicht ändern ...
    Ich finde trdm dein Text passt nicht so ganz zu Marvie und dir. Irgendwie, zumindest Teile des Textes. Und du hast natürlich das Recht, auf deine Ansicht und Meinung und ich will nicht was dagegen sagen, nur weil ich mit Marvie gut befreundet bin. Aber solltest du nicht eher mit ihr darüber reden, als das hier zu schreiben? Wie dem auch sei, ich hab dich Lieb kleines Angi xx

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. besorg dir mal umlaute

    AntwortenLöschen
  16. Früher als ich noch kleiner war, hatte meine schwester auch immer recht.Sie war die ältere.Und sie fühlt sich mir überlegen.
    Sie ist 22 und ich bin 14.
    Aber sonst verstehen wir uns eigentlich wie gute freunde.

    AntwortenLöschen

Anzuegliche Kommentare, sowie Beleidigungen etc. werden nicht veroeffentlicht. Ansonsten freue ich mich ueber jeden einzelnen Kommentar und ueber konstruktive Kritik.

Vielen Dank fuer deinen Kommentar. ♥

 
design by copypastelove and shaybay designs.